ZEIT LOS 2022/2023
20. April 2022

ZEIT LOS 2022/2023

Gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Königstorfer, Chefdirigent Markus Poschner, Schauspieldirektor Stephan Suschke, der Künstlerischen Leiterin Tanz Roma Janus, der Künstlerischen Leiterin der Sparte Junges Theater Nele Neitzke und dem Künstlerischen Leiter Musical Matthias Davids werden in der Spielzeit 2022/2023 41 Neuproduktionen gezeigt − darunter sechs Uraufführungen, fünf Österreichische Erstaufführungen, zwei Deutschsprachige Erstaufführungen und eine Europäische Erstaufführung. [...]
UNSER MUSICALENSEMBLE SAMMELT ÜBER 11.000 EURO FÜR „ÄRZTE OHNE GRENZEN“
7. Oktober 2021

UNSER MUSICALENSEMBLE SAMMELT ÜBER 11.000 EURO FÜR „ÄRZTE OHNE GRENZEN“

Bei Vorstellungen der Produktion Lieder für eine neue Welt kamen insgesamt 11.023,27 Euro an Spenden zusammen.

WAS FÜR EIN START IN DIE THEATERSAISON!
15. September 2021

WAS FÜR EIN START IN DIE THEATERSAISON!

Große Gefühle bei der Premiere von Wie im Himmel. Standing Ovations!

SCHLOSSPARK OPEN AIR – DIE NEUE SOMMERSPIELSTÄTTE DES LANDESTHEATERS LINZ
7. Mai 2021

SCHLOSSPARK OPEN AIR – DIE NEUE SOMMERSPIELSTÄTTE DES LANDESTHEATERS LINZ

Von 17. Juni bis 18. Juli 2021 warten wir im Park des Linzer Schlosses mit einem prächtigen und vielfältigen Programm unter freiem Himmel auf, in Zusammenarbeit zweier Landes-Kulturinstitutionen zwischen Landestheater und der OÖ. Kultur GmbH, präsentiert von der Sparkasse Oberösterreich. Der Vorverkauf läuft! ZUM PROGRAMM All we have is now! Mitreißende Musicalgala Unser Musicalensemble wird [...]
WIR SPIELEN WIEDER! 6 PREMIEREN IN 6 TAGEN. AB 19. MAI
28. April 2021

WIR SPIELEN WIEDER! 6 PREMIEREN IN 6 TAGEN. AB 19. MAI

Mit sechs Premieren rund um Pfingsten starten wir wieder voll durch. Den Auftakt macht am 19. Mai das Musical mit der Premiere von Lieder für eine neue Welt. Insgesamt sind in dieser Spielzeit noch 12 Premieren auf unseren fünf Bühnen geplant. Laut einer Umfrage der Soziologin Barbara Rothmüller, was die Österreicher*innen während der Lockdowns denn [...]
Natur und Kunst – DAS MOTTO DER SPIELZEIT 2021/2022
21. April 2021

Natur und Kunst – DAS MOTTO DER SPIELZEIT 2021/2022

Unter dem Motto NATUR UND KUNST präsentiert Intendant Hermann Schneider seine sechste Spielzeit am Landestheater Linz. Gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Königstorfer, Chefdirigent Markus Poschner, Schauspieldirektor Stephan Suschke, Tanzdirektorin Mei Hong Lin, der Künstlerischen Leiterin der Sparte Junges Theater Nele Neitzke und dem Künstlerischen Leiter Musical Matthias Davids werden in der Spielzeit 2021/2022 39 Neuproduktionen gezeigt − darunter sieben Uraufführungen, [...]
DREIJÄHRIGE TV-KULTURKOOPERATION ZWISCHEN ORF III UND OÖ THEATER UND ORCHESTER GMBH
25. März 2021

DREIJÄHRIGE TV-KULTURKOOPERATION ZWISCHEN ORF III UND OÖ THEATER UND ORCHESTER GMBH

Noch mehr Kunst und Kultur aus Oberösterreich im ORF-Fernsehen: Heute Donnerstag, 25. April 2021, wurde in Linz eine dreijährige Kulturkooperation zwischen ORF III und der OÖ Theater und Orchester GmbH (TOG) besiegelt, die dem TV-Publikum mindestens zwei Bühnen-Highlights pro Jahr aus Oberösterreich garantiert. Bei einer Pressekonferenz des Landestheaters an der Spielstätte Musiktheater fand in Anwesenheit von Landeshauptmann und Kulturreferent Mag. Thomas Stelzer, ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz, ORF-III-Programmgeschäftsführer Peter Schöber, Landestheater-Linz-Intendant Hermann Schneider, TOG-Geschäftsführer Dr. Thomas Königstorfer und Markus Poschner, Chefdirigent des Bruckner Orchesters Linz, die Unterzeichnung eines bis 2023 laufenden Rahmenvertrages statt. Die erste Produktion geht bereits am 30. April in ORF III auf Sendung: die Premiere von Georg Schmiedleitners Nestroy-Inszenierung „Der böse Geist Lumpazivagabundus“ aus dem Schauspielhaus Linz.

EIN STARKES STÜCK – DAS MUSICAL „THE WAVE“
22. März 2021

EIN STARKES STÜCK – DAS MUSICAL „THE WAVE“

Mit The Wave präsentiert die Musicalsparte des Landestheaters bereits ihre vierte Uraufführung – nach etlichen Preisen für die bisherigen neuen Musicals. The Wave basiert auf dem Experiment des Geschichtslehrers Ron Jones von 1967 an einer amerikanischen Highschool, das durch den Roman von Morton Rhue und mehrere Filmadaptionen berühmt geworden ist.

PREMIERE VON SOPHOKLES‘ TRAGÖDIE „KÖNIG ÖDIPUS“
13. Oktober 2020

PREMIERE VON SOPHOKLES‘ TRAGÖDIE „KÖNIG ÖDIPUS“

Prächtiges Ensemble – hervorragend, beeindruckend, pulsierend, herausragend und überzeugend!

HITVERDÄCHTIG! UNBEDINGT ANSCHAUEN!
12. Oktober 2020

HITVERDÄCHTIG! UNBEDINGT ANSCHAUEN!

Mit Lehárs „Das Land das Lächelns“ hat Linz eine grandiose Operette!

GROSSE EMOTIONEN! PERFEKT INSZENIERT! FURIOS VERTANZT!
2. Oktober 2020

GROSSE EMOTIONEN! PERFEKT INSZENIERT! FURIOS VERTANZT!

Mit Bilder einer Ausstellung schafft Mussorgsky einen klanggewaltigen Klavierzyklus, der in seiner Modernität und Klangfarbigkeit bereits das 20. Jahrhundert vorausahnen lässt. Tanzdirektorin Mei Hong Lin taucht zusammen mit dem Klangkomponisten und DJ RANDOMHYPE choreografisch tief in die Klangmassen des Werks ein, um mit TANZLIN.Z bekanntes Bewegungsmaterial neu zu formen und in einen anderen Kontext zu stellen.

ERFOLGREICHER AUFTAKT
29. September 2020

ERFOLGREICHER AUFTAKT

Das Schauspiel des Landestheaters meldet sich mit Gefährliche Liebschaften furios zurück.

SEHENS- UND HÖRENSWERT!
25. September 2020

SEHENS- UND HÖRENSWERT!

Zwei Werke, zwei Komponisten, zwei Frauenschicksale, ein Abend und die große Frage: Wie weit gehen wir für diejenigen, die wir lieben? Dieser Frage widmen sich gleichermaßen berührend wie differenziert Ludwig van Beethovens einzige Oper Fidelio und Mark-Anthony Turnages Dramatische Szene Twice Through the Heart.


HINREISSENDE SHORT CUTS
23. September 2020

HINREISSENDE SHORT CUTS

„Faust“ als fetzige Ein-Mann-Show, die ihresgleichen sucht!

BRAVO PIAF!
23. September 2020

BRAVO PIAF!

Mit einer umjubelten Premiere sind wir in die neue Spielzeit gestartet. Danke liebes Publikum für diesen unglaublich herzlichen Empfang bei der ersten Premiere seit sechs Monaten! Und auch die Presse ist voll des Lobes und von unserer Piaf begeistert!

VIER AUSZEICHNUNGEN FÜR DAS LANDESTHEATER LINZ BEIM ÖSTERREICHISCHEN MUSIKTHEATERPREIS!
7. August 2020

VIER AUSZEICHNUNGEN FÜR DAS LANDESTHEATER LINZ BEIM ÖSTERREICHISCHEN MUSIKTHEATERPREIS!

Unter anderem mit der Oper „Tristan und Isolde“, Kresniks Choreografisches Theater „Macbeth“ (Rekonstruktion) und dem Musical „Der Hase mit den Bernsteinaugen“. Außerdem wurde das Bruckner Orchester Linz als „Orchester des Jahres“ ausgezeichnet.

OPER ALS FLOTTE TÜR-AUF-TÜR-ZU-KOMÖDIE
9. März 2020

OPER ALS FLOTTE TÜR-AUF-TÜR-ZU-KOMÖDIE

„Heiter bis komisch!“ „Amüsantes Vergnügen garantiert die komische Oper Il Matrimonio Segreto in der BlackBox des Musiktheaters. Das junge Ensemble – Mitglieder des OÖ Opernstudios – glänzte bei der Premiere mit Spielwitz, Stimme und Humor,“ zeigt sich Fred Dorfer von der Kronen Zeitung begeistert. „Die Inszenierung von Gregor Horres beflügelte die Darsteller in den Verstrickungen und heiteren Missverständnissen zu [...]
EINE TRAUMHAFTE CINDERELLA
4. März 2020

EINE TRAUMHAFTE CINDERELLA

Und wie sind die Kritiken ausgefallen? Lesen Sie hier das Destillat aus OÖNachrichten, Kronen Zeitung, Der Standard, OÖ Volksblatt und Salzburger Nachrichten nach!

DIESE NORA STAMMT AUS EINER ANDEREN WELT!
25. Februar 2020

DIESE NORA STAMMT AUS EINER ANDEREN WELT!

Am Samstag, 22. Februar hatte Elfriede Jelineks Drama Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte in der Inszenierung von Charlotte Sprenger seine bejubelte Premiere in den Kammerspielen. In der Titelrolle begeisterte Anna Rieser, NESTROY-Preisträgerin 2019 (Bester Nachwuchs) das Publikum. Hier können Sie die Essenzen aus den Pressestimmen nachlesen.

EIN DRAMATISCHES MEISTERSTÜCK
13. Februar 2020

EIN DRAMATISCHES MEISTERSTÜCK

„Viele Bravo-Rufe!“ „Glücklich ist jene Generation in ferner Zukunft, die Gotthold Ephraim Lessings Aufklärungs- und Toleranztext Nathan der Weise nicht mehr nötig haben wird. Noch sind wir weit davon entfernt, deshalb sei hier die kluge Nathan-Inszenierung von Regisseurin Katrin Plötner empfohlen!“ lautet die Empfehlung von Peter Grubmüller in den OÖNachrichten. In seiner Kritik berichtet er von einem „gescheit [...]
EIN BEGLÜCKENDES THEATERWAGNIS!
28. Januar 2020

EIN BEGLÜCKENDES THEATERWAGNIS!

Sehenswert, schön gemacht, blenden gespielt

FULMINANTE PREMIERE! LINZ IM VERDI-RAUSCH!
15. Januar 2020

FULMINANTE PREMIERE! LINZ IM VERDI-RAUSCH!

Als „Verdi-Rausch“, als „Perle für das Ohr“ und als „Muss für alle Liebhaber italienischer Oper“ wurde unsere Produktion Il trovatore von der Kritik nahezu hymnisch aufgenommen. Von „Ovationen für die Sänger“ ist zu lesen, und tatsächlich sind an diesem Abend Stimmen aus dem La Fenice in Venedig, aus Paris, aus der Arena di Verona, aus Covent Garden in London und aus dem Großen Festspielhaus in Salzburg zu hören.

EIN HERAUSRAGENDES STÜCK ÖSTERREICHISCHER LITERATUR
11. Dezember 2019

EIN HERAUSRAGENDES STÜCK ÖSTERREICHISCHER LITERATUR

Peter Handkes Welttheater „Immer noch Sturm“ feierte eine beeindruckende Premiere in den Kammerspielen

ZUM NIEDERKNIEN KOMISCH | EIN SCHAUSPIEL-KUNSTSTÜCK
5. November 2019

ZUM NIEDERKNIEN KOMISCH | EIN SCHAUSPIEL-KUNSTSTÜCK

„Bernhards Ritter, Dene, Voss in der fein dosierten Regie von Stephan Suschke ist ein Schauspiel-Kunststück“ „Ohne langen Anlauf entwickelt Suschke zusammen mit Katharina Knap (Dene) und Theresa Palfi (Ritter) eine Atmosphäre, die den noch Abwesenden zum Götzen erhebt, schreibt Peter Grubmüller in den OÖNachrichten. „Behutsam greift Bernhards Witz.,“ heißt es weiter. „Nicht die Brandteigkrapfen zünden das Feuerwerk, sondern [...]
JUBEL UND BEIFALLSSTÜRME FÜR LE SACRE
29. Oktober 2019

JUBEL UND BEIFALLSSTÜRME FÜR LE SACRE

Was für eine spektaküläre Tanzpremiere mit Strawinskys Le Sacre du printemps und Richard Strauss Metamorphosen. Jubel und Beifallsstürme gab es für diesen gelungenden Abend. Auch die Kritiker*innen sind voll des Lobes und zeigen sich begeistert.


WIR SIND NOMINIERT: GLEICH DREIMAL!
14. Oktober 2019

WIR SIND NOMINIERT: GLEICH DREIMAL!

Gleich dreimal ist das Landetheater Linz für den begehrten NESTROY-Preis nominiert.

AUSGEZEICHNET
2. Oktober 2019

AUSGEZEICHNET

Oper, Tanz, Musical und das Bruckner Orchester Linz dürfen sich über Nominerungen und Auszeichnungen freuen!

GRAND OPÉRA ALS MASSENSPEKTAKEL
1. Oktober 2019

GRAND OPÉRA ALS MASSENSPEKTAKEL

Über die Premiere von Giacomo Meyerbeers Le Prophète gehen die Meinungen der Kritiker auseinander – vor allem was die Regie betrifft. Man sollte sich aber ohnehin selbst ein Urteil bilden.

GROSSER BEIFALL FÜR JEDERMANN (STIRBT)
25. September 2019

GROSSER BEIFALL FÜR JEDERMANN (STIRBT)

Eine völlig durchgeknallte, aber überzeugende Premiere in den Kammerspielen

FLOTT, WITZIG UND MIT ACTION
24. September 2019

FLOTT, WITZIG UND MIT ACTION

Tschick (für alle ab 13) begeisterte in der Bühnenversion auf der Studiobühne Premierengäste und Kritikerinnen gleichermaßen.

GLÄNZEND! GRANDIOS! JUBEL FÜR EIN TRAUERSPIEL
17. September 2019

GLÄNZEND! GRANDIOS! JUBEL FÜR EIN TRAUERSPIEL

Schillers Maria Stuart, in der Inszenierung von Susanne Lietzow, sollte man gesehen haben. Die Premiere wurde bejubelt und die Kritiker*innen sind sich alle einig und voll des Lobes. Fazit: Diese Produktion darf man sich nicht entgehen lassen, so der einhellige Tenor!

„DAS WIRD EIN PUBLIKUMSHIT!“
10. September 2019

„DAS WIRD EIN PUBLIKUMSHIT!“

Bravo-Rufe und minutenlange Standing Ovations für die mitreißende Premiere des Musicals SISTER ACT

EIN GENUSS FÜR DIE SINNE
28. Mai 2019

EIN GENUSS FÜR DIE SINNE

Kraftvolle Perfektion „Man konnte nur staunen bei der Uraufführung des Tanzstücks Yama von Ashley Lobo in der BlackBox des Linzer Musiktheaters,“ zeigt sich Jasmin Gaderer (Kronen Zeitung) begeistert. „So perfekt, so punktgenau saß jede Bewegung der zahlreichen Tänzer, dass man sich als Zuschauer komplett mitreißen lassen konnte von den kraftvollen, archaischen Szenen“, heißt es in der Kronen [...]
EIN GIFTIGES STÜCK THEATER
20. Mai 2019

EIN GIFTIGES STÜCK THEATER

Es war die letzte Schauspielpremiere dieser Spielzeit, die für Peter Grubmüller (OÖNachrichten) zum „Schauspiel-Ereignis“ wurde.

BRIGITTE GELLER ALS GRANDIOSE MÉDÉE
8. Mai 2019

BRIGITTE GELLER ALS GRANDIOSE MÉDÉE

Mit Cherubinis packender Oper Médée erlebte man im Musiktheater die letzte Opernpremiere dieser Spielzeit und sie wurde ein großer Erfolg.

ERFRISCHENDES THEATER
16. April 2019

ERFRISCHENDES THEATER

„Mit jungen Leuten wie diesen hat das Theater Zukunft!“

BEKENNTNISSE – DAS MOTTO DER SPIELZEIT 2019/2020
9. April 2019

BEKENNTNISSE – DAS MOTTO DER SPIELZEIT 2019/2020

39 Neuproduktionen aus Oper, Operette, Musical, Tanz, Schauspiel und Junges Theater

UMJUBELTE URAUFFÜHRUNG IM SCHAUSPIELHAUS
8. April 2019

UMJUBELTE URAUFFÜHRUNG IM SCHAUSPIELHAUS

Standing Ovations und riesiger Jubel für das Musical „Der Hase mit den Bernsteinaugen“.

Ein makelloses Gesamtkunstwerk
2. April 2019

Ein makelloses Gesamtkunstwerk

Mei Hong Lins und Walter Haupts Marie Antoinette

GROSSE SCHAUSPIELKUNST
19. März 2019

GROSSE SCHAUSPIELKUNST

Christian Taubenheim glänzt als Banden-Führer in Bertolt Brechts Parabelstück „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“

GEISTREICH, WITZIG, SCHWUNGVOLL + ZUCKERSÜSSE MELODIEN
19. März 2019

GEISTREICH, WITZIG, SCHWUNGVOLL + ZUCKERSÜSSE MELODIEN

Echte Operettenseligkeit: Jubel für Joseph Beers „Polnische Hochzeit“ in der BlackBox

EIN ATEMBERAUBENDES UND FULMINANTES OPERNABENTEUER
5. März 2019

EIN ATEMBERAUBENDES UND FULMINANTES OPERNABENTEUER

Begeisterung in Linz für unsere „Penthesilea“

DOKU-THEATER DER SPITZENKLASSE
27. Februar 2019

DOKU-THEATER DER SPITZENKLASSE

Mythos VOEST – „ein schweres Werk, leicht und unterhaltsam inszeniert“

Fulminante „Ragtime“ Premiere!
12. Februar 2019

Fulminante „Ragtime“ Premiere!

Begeisterung und Standing Ovations für unser neues Musical

STANDING OVATIONS & JUBEL FÜR ELEKTRA
22. Januar 2019

STANDING OVATIONS & JUBEL FÜR ELEKTRA

Sensation, Höchstform, ein Meilenstein – die Premiere wurde zum musikalischen Triumph

Ein göttliches Vergnügen: Amphitryon
9. Januar 2019

Ein göttliches Vergnügen: Amphitryon

Die erste Premiere im neuen Jahr ist eine gelungene, vielbeklatschte geworden mit feiner Komik und reduziert auf das Wesentliche.

FLOTT, SCHWUNGVOLL, HEFTIG BEKLATSCHT & RIESIGER JUBEL
10. Dezember 2018

FLOTT, SCHWUNGVOLL, HEFTIG BEKLATSCHT & RIESIGER JUBEL

Äußerst unterhaltsam Die Premiere von Der Vogelhändler wurde heftig beklatscht und umjubelt. Das Fazit von Michael Wruss in den OÖNachrichten: „Ein Operettenklassiker mit genialer Musik im klassischen Gewand, der das Publikum restlos begeisterte.“ „Matthäus Schmidlechner macht als Adam eine ideale Figur und tollt mit spürbarem Spaß als Tiroler über die Bühne. ... Wirklich begeisternd war [...]
DOGVILLE = SEHENSWERT! GRANDIOS & FABELHAFT!
2. Dezember 2018

DOGVILLE = SEHENSWERT! GRANDIOS & FABELHAFT!

Lars von Triers Film „Dogville“ als packendes Bühnenstück

STANDING OVATIONS FÜR DEN JÜNGSTEN MUSICAL-HIT
29. November 2018

STANDING OVATIONS FÜR DEN JÜNGSTEN MUSICAL-HIT

Die Premiere von „Ein Amerikaner in Paris begeisterte in Linz“ steht auf der Titelseite der OÖNachrichten. Heftig umjubelt und unter Standing Ovations feierte der „jüngste Musical-Hit“ (Kronen Zeitung) am Sonntag seine deutschsprachige Erstaufführung. „Dieser Amerikaner fühlt sich nicht nur in Paris, sondern auch in Linz sichtlich wohl“, zieht Martin Fichter-Wöß“ Bilanz in der APA. Helmut Atteneder von [...]
VERDIENTER, HEFTIGER BEIFALL FÜR DIE WIRTSHAUS-PREMIERE
28. Oktober 2018

VERDIENTER, HEFTIGER BEIFALL FÜR DIE WIRTSHAUS-PREMIERE

„S’erste Mal bin i heut im Landestheater“, war im bummvollen Saal beim Wirt auf der Hoad zu hören.

EINE JAHRHUNDERT-PRODUKTION! BRAVI UND JUBEL
16. Oktober 2018

EINE JAHRHUNDERT-PRODUKTION! BRAVI UND JUBEL

Die Kritiker sind sich einig und überschlagen sich förmlich vor Begeisterung. Für TANZLIN.Z und das gesamte Leitungsteam, allen voran für Starchoreograf Johann Kresnik und Komponist Kurt Schwertsik, gab es bei der Premiere „Jubel“, „Bravi“ sowie „heftigen und frenetischen Applaus!“

EIN 1A THEATERABEND
13. Oktober 2018

EIN 1A THEATERABEND

Wie aus einem Guss | Großer Beifall für Horváths Kasimir und Karoline im Schauspielhaus

ÜBERRAGEND, PRÄCHTIG, BRILLANT, EIN EREIGNIS
8. Oktober 2018

ÜBERRAGEND, PRÄCHTIG, BRILLANT, EIN EREIGNIS

Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben begeisterte nicht nur das Publikum. Auch die Pressestimmen sind euphorisch und der Meinung, dass sich „Ein Erfolgslauf abzeichnet“ (Neues Volksblatt). Für Philipp Wagenhofer vom Neuen Volksblatt ist „Christian Hilger als Boanlkramer ein Ereignis“. „Es ist eine muntere, mit Pause zweidreiviertel Stunden dauernde Inszenierung, die Markus Völlenklee auf die Bühne zaubert“, so Wagenhofers Resümee.

FRISCHE SPIELFREUDE, WIRKLICH NETT, EINE TOLLE LEISTUNG
24. September 2018

FRISCHE SPIELFREUDE, WIRKLICH NETT, EINE TOLLE LEISTUNG

Erfolgreicher Start für das Junge Theater mit gleich zwei Premieren!

Fulminanter Auftakt und ein denkwürdiger Abend
18. September 2018

Fulminanter Auftakt und ein denkwürdiger Abend

„Mit der glanzvollen Premiere von Richard Wagners Oper Tristan und Isolde startete das Linzer Musiktheater in die neue Saison. Das Zentrum des Abends war das Bruckner Orchester unter Markus Poschner.“, heißt es auf der Titelseite des Neuen Volksblatts (Paul Stepanek) , angesichts der Eröffnungspremiere im Musiktheater samt Public Viewing, das zum großen Eröffnungsfest im Park wurde.

EIN PACKENDES STÜCK
17. September 2018

EIN PACKENDES STÜCK

Die Uraufführung der Kammeroper Die Wand (Libretto Intendant Hermann Schneider, Musik Christian Diendorfer) feierte am 16. September Premiere in der BlackBox.

BEMERKENSWERTER SCHAUSPIEL-AUFTAKT
15. September 2018

BEMERKENSWERTER SCHAUSPIEL-AUFTAKT

Lange beklatschte Premiere: „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats“ im Linzer Schauspielhaus


zum Archiv