VERDIENTER, HEFTIGER BEIFALL FÜR DIE WIRTSHAUS-PREMIERE

„S’erste Mal bin i heut im Landestheater“ – „Der Weibsteufel“ auf Wirtshaus-Tour

  • 28. Oktober 2018
  • |
  • Text: Philip Brunnader

„S'erste Mal bin i heut im Landestheater“, war im bummvollen Saal beim Wirt auf der Hoad zu hören.

Für Schauspieldirektor Stephan Suschke trifft das den Kern des Projekts: „Schauspiel im Wirtshaus erreicht auch andere Leute als das gewohnte Publikum. … Großer Applaus, vor allem für die schauspielerische Leistung“, berichtet Eva Hammer im OÖ Volksblatt über die Premiere von Der Weibsteufel in Königswiesen.

Für Peter Grubmüller (OÖNachrichten) ist „diese Landestheater-Landpartie … eine große Bereicherung“. „Schönherr schlägt mit seiner Sprach-Axt ins Mark der menschlichen Natur und gibt der Frau nach und nach die Strippen in die Hand, mit denen sie die Männer wie Bären am Nasenring durch die Manege zieht. Diese Manege ist in Katharina Schwarz‘ beeindruckend dichter Inszenierung drei mal drei Meter groß. In der Mitte thront ein für mobiles Schauspiel perfekter Holzwürfel (Bühne: Katharina Balak), der allerlei Geheimnisse verbirgt“, heißt es in der Kritik von Grubmüller weiter. Und die Darsteller? „Gunda Schanderer ist großartig … Christian Higer … um nichts weniger beeindruckend … Clemens Berndorff ist ein vorzüglicher Jung-Macho.“ Grubmüllers Fazit in den OÖNachrichten: „Dieser Weibsteufel beschert der oberösterreichischen Peripherie ein feines, präzise gearbeitetes Schauspiel(er)-Ereignis.“

 Auch Elisabeth Rathenböck (Kronen Zeitung) hat nur Lob für unseren Weibsteufel: „Katharina Schwarz inszeniert ein starkes, kurzweiliges Ehedrama. Heftiger Beifall für eine Kiste, zwei Scheinwerfer und ein brillantes Schauspieler-Trio!“

Gunda Schanderer, Clemens Berndorff | Foto: Petra Moser

AUFFÜHRUNGSORTE UND SPIELTERMINE

Ihre Tickets bekommen Sie direkt bei den Wirten. 
Reservieren Sie gleich jetzt!

Sa, 03.11.2018 | Gasthof Hotel Stockinger, Ansfelden | Tel. 07229/88 3 21-0, hotel@stocki.at 
Fr, 16.11.2018 | Wirt im Dorf, Molln | Tel. 0664/28 38 880, gasthof@wirt-im-dorf.at
So, 18.11.2018 | Gasthof Haudum, Helfenberg | Tel. 07216/62 4 80, gasthaus.haudum@aon.at
Sa, 29.12.2018 | Gasthof am Wachtberg, Behamberg | Tel. 07252/73 8 28, a.b.grillenberger@aon.at | aon.912161269@aon.at
Do, 10.01.2019 | Wögerers Wirtshaus, Feldkirchen | Tel. 07233/72 23, kultiwirt@woegerer.com
Fr, 11.01.2019 | Donauhof Restaurant & Wirthaus, Mauthausen | 07238/21 83, info@donau-hof.at
Sa, 19.01.2019 | Wirt im Feld, Dietach | Tel. 07252/38 2 22, office@wirtimfeld.at
So, 20.01.2019 | Gasthaus zum Zirbenschlössl, Sipbachzell | Tel. 07240/20 7 77, office@zirbenschloessl.at
Fr, 25.01.2019 | Landgasthof Kastenhuber, Desselbrunn | Tel. 07673/60 36, landgasthof@kastenhuber.at


Weitere Themen

Schauspiel Tagebuch – Der Weibsteufel
  • 23. Januar 2019

Tagebuch – Der Weibsteufel

„Ein Leben ohne Freude ist wie eine Reise ohne Gasthaus.“ hat der griechische Philosoph Demokrit angeblich gesagt und da das absolut Sinn macht, haben wir lebensfrohen Menschen beschlossen, ausschließlich Gasthäuser zu unseren Reisezielen zu machen.