GOTTFRIED HELNWEIN ZU GAST BEI MACBETH

Johann Kresniks choreografisches Theater ist noch bis 17. Februar zu sehen

  • 18. Oktober 2018
  • |
  • Text: Redaktion

Am 18. Oktober besuchte der Künstler Gottfried Helnwein, der vor wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag feierte, die Macbeth-Vorstellung im Musiktheater.

1988 entwarf er für die Originalproduktion in Heidelberg Bühnenbild und Kostüme. Vor Vorstellungsbeginn begrüßte er Tanzdirektorin Mei Hong Lin und unsere Tanzkompanie TANZLIN.Z. Spontan half er bei der Maske aus, schminkte und veredelte unsere Tänzer und Tänzerinnen – lauter „Helnwein-Originale“ sozusagen, jedoch nur für eine kurze Dauer. Nach der Vorstellung wurden alle wieder abgeschminkt.

Mei Hong Lin (Tanzdirektorin) und Gottfried Helnwein | Foto: Sakher Almonem

AUSTELLUNGS-TIPP

Gottfried Helnwein ist bekannt für seine verstörenden Bilder. Einige davon werden zurzeit im Aktionsraum LINkZ in der Hauptstraße 26 in Urfahr präsentiert. Die sehenswerte Ausstellung „Aktion sieben – ABGELEHNT“ läuft noch bis 15. Februar 2019.

Ausstellungsdauer: 13. Oktober 2018 bis 15. Februar 2019
Öffnungszeiten: Di, Mi, Do zwischen 10 und 13 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
4040 Linz – Hauptstraße 26

AKTIONSRAUM LINKZ

Weitere Themen